Akademischer Experte für Wildkräuter und Arzneipflanzen - Berufsbegleitender Hoschullehrgang

Zurück zur Suche
Neu - Jetzt auch in Deutschland (Bad Tölz, Bayern): FERNSTUDIUM: Akademischer Experte für Wildkräuter und Arzneipflanzen - Berufsbegleitender Hoschullehrgang mit der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik Wien mit 40 Anwesenheitstagen in 4 Semestern Credits: 60 ECTS

Berufsbegleitender Hochschullehrgang Wildkräuter und Arzneipflanzen - Abschluss: „Akademische Expertin/Akademischer Experte für Wildkräuter und Arzneipflanzen“ Credits: 60 ECTS

Nächster Lehrgangsstart: Mai 2017
Kontakt und Information: Gundermann-Naturerlebnisschule Tel.: 02157/128520 (Mo-Fr 9.00-18.00 Uhr)
Wir informieren Sie gerne über den Hochschullehrgang Wildkräuter und Arzneipflanzen. Schicken Sie uns eine E-Mail gundermannschule@aol.com oder verwenden Sie das Kontaktformular oder rufen Sie uns einfach an.

Zielgruppe:
Personen, die in der Produktion, Ernte und/oder Verarbeitung von Wildkräutern und Arzneipflanzen tätig sind oder eine beratende Tätigkeit in diesem Bereich ausüben oder bereits in ihrer beruflichen Tätigkeit Menschen im Hinblick auf Wohlbefinden, Gesundheit und Ernährung beraten, begleiten oder betreuen und dabei unter anderem Wildkräuter und Arzneipflanzen einsetzen.

Studienorte:Bad Tölz, Wien, Hirschbach, Ystertal

Ablauf:Vier Semester, berufsbegleitend in Blöcken

Abschluss/Qualifikation:Akademische Expertin/Akademischer Experte für Wildkräuter und Arzneipflanzen

Kosten:€ 6.200,- zzgl. ÖH-Beitrag (ca. 20,- Euro pro Semester)

Termine

Für dieses Angebot sind folgende Durchführungen bekannt:
Termin Preis Ort Bemerkungen
Beginnt jährlich Ludwigstr. 5
83646 Bad Tölz
Mehr Informationen finden Sie auf unserer Webseite